fbpx Skip to main content

Dreht sich der Mond?

Ja, der Mond dreht sich. Der Mond umkreist die Erde innerhalb von 27.322 Tagen. Nahezu genauso lange dauert es, bis sich der Mond um seine eigene Achse dreht. Darum sehen wir immer dieselbe Seite unseres Trabanten. Den Beobachtern von der Erde scheint es deshalb, dass der Mond still steht. Wissenschaftler nennen das synchrone Drehung. Wenn der Mond keine Eigenrotation besäße, würde er sich den Beobachtern auf der Erde von allen Seiten zeigen.