fbpx Skip to main content

Wie groß ist die Erde?

Bezogen auf den Durchmesser nimmt die Erde im Sonnensystem unter allen 8 Planeten den fünftgrößten Platz ein. Merkur, Mars und Venus weisen einen geringeren Durchmesser auf. Die Planeten Neptun, Uranus, Saturn und Jupiter sind hingegen um ein Vielfaches größer.

Das Volumen der Erde beträgt erstaunliche 1.085.248.456.000 Kubikkilometer. Im Vergleich: Die Erde passt damit etwa 1,3 Millionen Mal in die Sonne. Praktisch entspricht das in etwa der Relation zwischen einem Gymnastikball und einer Kirsche.

Die Größe der Erde lässt sich auch anhand ihrer Fläche darstellen. Der Planet besitzt eine Gesamtfläche von etwa 510.000.000 Quadratkilometern. Davon entfällt der Hauptteil – nämlich 71 Prozent – auf Wasser. Die übrigen 29 Prozent entfallen auf Landflächen.