Skip to main content

Wie lange braucht die Erde um die Sonne?

Die Erde braucht für die Umrundung der Sonne 365 Tage und knappe 6 Stunden (genau genommen 5 Stunden, 48 Minuten und 46 Sekunden). In einem ganzen Jahr dreht sich unser Planet also um die Sonne. Dass die Erde das tut, hat 1543 bereits Kopernikus entdeckt. Die Erdachse steht dabei nicht senkrecht auf der Umlaufbahn, sondern ist um 23,5 Grad geneigt.

Die Erdumrundung lässt sich aber auch komplexer betrachten und auf den Bezugspunkt beziehen. Das sogenannte siderische Jahr zählt etwas anders. Es betrachtet den Zeitraum zwischen zwei aufeinander folgenden identischen Stellungen des Zentralgestirns. Dieses wird in Bezug auf die Sterne gesehen. Daraufhin braucht die Erde auch ein Jahr, allerdings plus 6 Stunden, 9 Minuten und 9 Sekunden.