Skip to main content

Wie lange fliegt man zum Mond?

Die Entfernung vom Mond bis zur Erde beträgt durchschnittlich 384.400 Kilometer, was in astronomischen Kreisen einem Katzensprung gleicht. Ein reguläres Passagierflugzeug würde mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 800 km/h unglaubliche 20 Tage benötigen!

Die Mission „Apollo 11“ meisterte die reine Distanz mit einer maximalen Geschwindigkeit von 39.000 km/h in zehn Stunden. Die Reisedauer, beginnend mit dem Start auf der Erde bis zur Landung auf dem Mond, nahm deutlich mehr Zeit in Anspruch. Die Schwierigkeit bestand darin, in die richtige Erd- und Mondumlaufbahn einzuschwenken. Die Apollo 11 benötigte 4 Tage für den ersten Teil der Reise. Die gesamte Mission vom Start auf der Erde bis zur Rückkehr dauerte 8 Tage, 3 Stunden und 18 Minuten.
Keine andere nachfolgende Mission zum Mond war schneller als die der Apollo 11!