Skip to main content

Wie viele Sterne hat die Milchstraße?

Unsere spiralförmige Galaxis, die Milchstraße, hat zwischen 100 und 300 Milliarden Sterne – genau ist das schwer zu bestimmen, die Zahlen beruhen auf Schätzungen. Merken sollte man sich, dass die Anzahl der Sonnen im unteren dreistelligen Milliardenbereich liegt. Sonnen, also Sterne, das sind die Himmelskörper, die von selbst leuchten. Viele von ihnen sind nicht sehr hell, so dass sie schwer zu zählen sind.

Auch unsere Sonne ist ein Stern der Milchstraße. Wir sind also ein winziger Teil davon.

Alle Sterne, die wir am Nachthimmel mit bloßem Auge erkennen können, gehören zur Milchstraße, die etwa vierzehn Milliarden Jahre alt ist. Ein Blick in andere, weiter entfernte Galaxien ist nur mit Teleskopen möglich.